Bitcoin

Keith McCullough verkaufte alle seine Bitcoin

Keith McCullough, der CEO von Hedgeye, sagte, der heutige Kryptowährungsmarkt habe beschlossen, alle Bitcoins zu verkaufen, die er besitzt. Die Entscheidung kam aus seiner Analyse, wie sich der Markt in einer Abkühlungsphase befindet.

Am 6. Oktober veröffentlichte der CEO von Hedgeye, einer Risikomanagementfirma, einen Beitrag auf Twitter, in dem er seinen Verkauf bestätigte

Einige Tage später folgte McCullough seinem Tweet, in dem er erklärte, er habe seine Entscheidung über den Verkauf verteidigt, da Bitcoin seiner Analyse zufolge seinen durchschnittlichen Verkaufspreis überschreiten müsse. Dafür müsste Bitcoin 11.000 USD überschreiten

Bitcoin-Preisanstieg: Hat Trumps Erholung von COVID das beeinflusst?

Bitcoin-Preisprognose – BTC / USD erreicht 11.500 USD, während Bullen als nächstes auf 12.000 USD starren

Er erklärte auch, was er in einem Beitrag auf der offiziellen Website von Hedgeye getan hatte. Hier bekräftigt er, dass er seine Entscheidung nicht persönlich getroffen hat, sondern die Rendite des investierten Kapitals maximieren wollte. McCullough deutete an, dass die Wahrscheinlichkeit für das vierte Quartal von # Quad4 wächst. Keith McCullough glaubt, dass sich die Inflation und das Geldmengenwachstum verlangsamen.

Der CEO prognostiziert in anderen Aussagen, dass ein stärker werdender Dollar in dieser Woche den Wert von Bitcoin umkehren könnte. Bemerkenswerterweise stieg Bitcoin an diesem Wochenende auf 11.300 USD.

Seine 190.000 Anhänger erhielten die schockierenden Nachrichten auf Twitter. Hedgeye Risk Management bietet seinen Kunden das beste Werkzeug für das Risikomanagement

Hedgeye berät Unternehmen mit einem Vermögen von mehr als einer Billion US-Dollar. Dieses Unternehmen bietet finanzielle Beratung und Inhalte auf seinem YouTube-Kanal „Hedgeye TV“. Keith McCullough bietet seinen 42.000 Anhängern unter anderem auf diesem Kanal wirtschaftliche Beratung an.

In einem Youtube-Video sagte der CEO, dass Bitcoin bullisch aussah. Er sagte auch, dass es mit zunehmender Geschwindigkeit umgekehrt mit dem US-Dollar-Index korreliert.

Keith McCullough sprach im Dezember 2017 offiziell über Bitcoin. In diesem Jahr berührte Bitcoin 20.000 USD. Seitdem hat McCullough über die Währung gesprochen.