Wie man Apps und Fotos auf Samsung Galaxy S6 Edge ausblendet

Die Samsung Galaxy S6 Edge Benutzer wollen ihre Apps und Fotos verstecken, um sie sicher und privat zu halten. Die versteckten Apps werden nicht im App-Menü angezeigt und erhalten keine Software-Updates. So können Sie Apps und Fotos auf Samsung Galaxy S6 Edge ausblenden. Wie Sie die Apps verstecken Samsung S6 ist auch dafür ausgelegt und wir erklären Ihnen wie es geht.

Apps und Fotos auf Samsung Galaxy S6 Edge verstecken

 

Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons und dann zu Anwendungen. Tippen Sie auf der Registerkarte Anwendungen auf Application Manager. Als nächstes streichen Sie zum Bildschirm Running oder All. Tippen Sie schließlich auf die gewünschte App und schalten Sie sie aus, indem Sie auf die Schaltfläche Ausschalten oder Deaktivieren klicken. Dadurch wird die gewünschte App auf der Samsung Galaxy S6 Kante ausgeblendet. Diese Option ist vor allem für die vorinstallierten Apps verfügbar, die nicht gelöscht werden können.

 

Samsung My Knox

 

Tippen Sie zunächst auf die Apps-Schublade unten rechts auf dem Bildschirm. Tippen Sie dann auf den Samsung Ordner und dann auf den Galaxy App Ordner. Suchen Sie oben rechts nach’Samsung My Knox‘ und laden Sie es herunter. Um Apps von Galaxy Apps herunterladen zu können, benötigen Sie ein Samsung-Konto. Wenn du noch kein Konto hast, erstelle ein neues. Nachdem die App heruntergeladen wurde, tippen Sie auf Get started unten rechts auf dem Bildschirm und klicken Sie dann auf allow. Aktivieren Sie nun das Kontrollkästchen neben der Vereinbarung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und tippen Sie auf bestätigt. Klicken Sie dann auf „Konto hinzufügen“ und fügen Sie Ihr Konto hinzu, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und auf Weiter klicken. Sie erhalten eine E-Mail mit dem vierstelligen Pin, geben diesen ein und klicken auf OK. Jetzt sind Sie alle bereit, die App zu benutzen.

 

Eine Liste der Apps wird Ihnen angezeigt, wählen Sie die Apps aus, die Sie ausblenden möchten, und klicken Sie auf Weiter. Die Erstellung des sicheren Arbeitsbereichs dauert etwa 30 Sekunden. Wählen Sie anschließend die Entsperrmethode und ändern Sie den Knox-Timeout auf „wenn der Bildschirm ausgeschaltet wird“. Klicken Sie abschließend auf Einrichten und Sie sind fertig. Meine Knox App-Verknüpfung wird auf Ihrem Startbildschirm erstellt und blendet die Apps und Fotos auf Samsung Galaxy S6 Edge aus. Die Knox-Zone wird von Ihrem normalen Konto getrennt. Wenn beispielsweise ein Foto mit der Kamera-App in der Knox-Zone aufgenommen wird, ist das Foto in der normalen Galerie nicht sichtbar. Darüber hinaus können die in der Knox App verfügbaren Apps aus dem normalen Konto gelöscht werden, bleiben aber in der Knox App verborgen.

 

Drittanbieter-Launcher

 

Eine weitere Lösung, die Sie versuchen können, Apps und Fotos auf dem Samsung Galaxy S6 Edge zu verstecken, ist das Herunterladen eines Drittanbieter-Launcher, mit dem Sie Apps und Fotos vor der Schublade verstecken können. Der negative Effekt ist jedoch, dass die App in den Programmeinstellungen weiterhin verfügbar und aktiv ist. Sie können auch die Fingersicherheit installieren und sie mit dem Fingerabdruck sperren, aber trotzdem sind die Apps sichtbar.