Blockchain

Spekulationen über die Chancen von Bitcoin

Spekulationen über die Chancen von Bitcoin, von den US-Zinssenkungen zu profitieren

Die letzten Wochen waren von gemischter Aufregung erfüllt, als die Halbierung der Bitcoin, von der spekuliert wurde, dass sie sich auf den Preis von BTC auswirken würde, mit Spannung erwartet wurde.

die Halbierung bei Bitcoin Trader keinen signifikanten Einfluss

Interessanterweise hatte die Halbierung bei Bitcoin Trader keinen signifikanten Einfluss auf den Preis des größten Krypto-Assets. Dies hat zu zahlreichen Spekulationen von Investoren und Kryptohändlern geführt.

In einer kürzlich von Stack durchgeführten Analyse wurde gefolgert, dass die nächste Pumpe von Bitcoin ein negativer Zinssatz sein könnte.

Wie aus dem Bericht hervorgeht, freut sich June Federal Funds Future auf die Möglichkeit negativer Zinssätze, da die europäischen und japanischen Zentralbanken bereits Zinssenkungen angeboten haben.

In diesem Moment, in dem die globale Finanzindustrie darum kämpft, ihre Wirtschaft zu stabilisieren, wird von den Menschen nicht erwartet, dass sie ihr Kapital ausgeben. Daher wird es in anderen Bereichen zur Förderung von Ausgaben notwendig, negative Zinssätze einzuführen, die normalerweise in einer geschwächten Wirtschaft verwendet werden.

Was genau ist das in Zahlen?

Geschätzte 3,5 Billionen US-Dollar werden gedruckt und von der US-Notenbank in das Währungssystem gespritzt, um die Finanzblase weiter anzuheizen. Diese Aktion könnte jedoch potenziell zu einer enormen Abwertung und einer entscheidenden Deflation der Fiat-Währung führen.

Sollte es also zu einer anhaltenden Abwertung der traditionellen Anlageklasse kommen, dann besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Anleger bei Bitcoin Trader beginnen, ihre Aufmerksamkeit auf Vermögenswerte wie Bitcoin und Gold zu richten.

Die Tatsache, dass diese Vermögenswerte angeblich in keinem Zusammenhang mit größeren Märkten stehen, ist ein wichtiger Faktor, der die Interessen der Menschen beeinflussen wird.

Obwohl Vermögenswerte auf dem Kryptowährungsmarkt schnell auf der Bank abspringen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin im Falle eines weiteren Absturzes wieder dem traditionellen Markt folgen würde.

Da es derzeit keine Klarheit darüber gibt, wie der Markt reagieren wird, ist die Zukunft völlig ungewiss, doch die aktive Preisvolatilität hat Bitcoin interessant gemacht, da wir uns der zweiten Phase des 2.